ALTHOLZ


Das von uns verarbeitete Altholz stammt vom Abbruch alter Häuser, vorwiegend im Großraum Wien, zum Teil auch von weltbekannten Gebäuden, wie der Hofburg, dem alten Museumsquartier, der Albertina oder wie derzeit aus dem

Palais Hansen im 1. Bezirk in Wien.


Wir führen folgende Altholzprodukte:

 

       Schnittware Altholz                            Kantholz

 

     Handgehackte Balken                   Handgehackte Sparren

 

       Altholz-Fussböden                       Alte Holzfussböden

 

        Gehackte Bretter

 


Zum einen Teil sind dies Dippelbäume, das sind halbrunde Stämme, zum anderen ist es Kantholz, das zum Teil, wie

früher üblich, handgehackt ist.

 

Dieses Holz wird von uns gereinigt, entnagelt und zu Brettern

und Pfosten für die Weiterverarbeitung im Innenausbau, z. B. für Bauernmöbel, Fußböden oder Holzdecken, geschnitten.

 

Sollten Sie Interesse an einem speziellen Produkt haben nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir werden uns bemühen für Sie das Passende zu finden.